Gürtel-Ratgeber für SIE

Gürtel gehören inzwischen zu den wichtigsten Bekleidungs-Accessoires und sind damit ein wichtiges Fashion-Element. Sie erfüllen bei den Damen in den meisten Fällen den Zweck, ein Verrutschen zu verhindern, sind aber oft auch nur Schmuck der anderen Art. Die Ladys tragen dir Gürtel Taillen- oder Hüftbetont.  Das lässt die Größenbestimmung manchmal ein wenig kompliziert erscheinen. Gürtel werden oft als Kontrast werden in unterschiedlichen Breiten, Farben und Materialien angeboten. Der Kombinationsmöglichkeiten gibt es viele, Sie sollte aber darauf achten, dass die Farbe und Materialart zu Schuh und Tasche passt. Das Metall der Gürtel-Schließe sollte nicht im Kontrast zum Schmuck stehen. Breite Ledergürtel schmeicheln der Hüfte und lenken den Blick auf die Schließe. (Wenn gewollt) Modisch geht es nicht mehr ohne Gürtel, es ist ein MUST HAVE.

Die von uns verkauften Gürtel werden alle im EU-Raum hergestellt, erfüllen hohe Ansprüche und sind von bester Qualität. 

Wie bestimmt SIE ihre Gürtelgröße?

Wenn der Gürtel in mittlerer Stellung also mittlerem Loch geschlossen ist,

dann entspricht die innere Umlaufweite (=Hosenbundweite) der Größe des Gürtels.

Da der Unterschied zwischen Taille und Hüfte naturgemäß bei den Damen einige Unterschiede aufweist,

ist für die Größenbestimmung wichtig, wo der Gürtel sitzen soll.

Die Nutzung eines Maßbandes ist also in jedem Fall ratsam.

Deshalb können die hier angegebenen Werte nur ein Richtwert sein. 

Gütelgröße

70

75

80

85

90

95

100

105

110

115

120

Bundumfang

65-75

71-79

76-84

81-89

86-94

91-99

96-104

101-109

106-114

111-119

116-124

US-Größe

S

S

M

M

L

L

XL

XL

2XL

2XL

3XL

Inch

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

Kurz-Größe

72

76

80

84

88

92

96

100

108

112

116

Normalgröße

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

Längengröße

36

38

40

42

44

46

49

50

52

54

56